Renovateur d'Automobiles

 Stefan Schützenhofer & Ingo Heitel sind

 
               
  Startseite Neuteile Gebrauchtteile Typen-Übersicht e-shop Wir über uns  
  Einzelstücke(Teile) Teil des Monats Bildergalerie Links AGB Sitemap  
     
   
 
   

Dezember 2002

 Antriebswelle alle Modelle 1973-1992 

Um die Antriebsleistung vom Motor über das Getriebe an die Vorderräder zu bringen sind gelenkige Antriebswellen von nöten, welche die Bewegungen der Räder durch Federung und Lenkung mitmachen.

Da beim R4 der Wendekreis sehr klein gehalten wurde und gleichzeitig die Federwege sehr lang sind, müssen diese Bauteile große Bewegungen überbrücken. Nach anfänglichen Problemen bei den frühen Modellen halten diese Wellen für diese Belastungen heute recht lange. Es gibt zwar keinen Verschleißpunkt aufgrund dessen bei einer bestimmten Laufzeit mit deren Ende zu rechnen ist - Verschleiß findet aber doch statt - mit besonders hoher Geschwindigkeit, wenn die Gummimanschetten undicht werden. Diese können zwar ausgewechselt werden. Das dazu erforderliche Zerlegen der Welle ist aber eine Riesensauerei aufgrund der Schmiere in den Gelenken die anschließend wieder genau abgewogen eingefüllt werden muß. Auch liegt trotz diesen Aufwandes die weitere Lebensdauer der Welle im Dunkeln.

Ihr nahendes Ende deutet die Welle durch Knackgeräusche in engen Kurven (Radseitiges Gelenk) oder Vibrationen bei schneller Fahrt (Getriebeseitiges Gelenk) an. Aber es gibt dieses zentrale Teil des Vorderradantriebs jetzt wieder bei uns:

Nr. 43.455  Antriebswelle - komplett ab 09/1973 (für "Gusseisen" Getriebe Typ. 354)     99,00 €

passt an alle R4, R5a (ohne Alpine), R6 und Rodeo des angegebenen Baujahres (beim R6 sogar schon etwas früher)

 
   

 

Renovateur d'Automobiles    
bestellung@Reno4er.de beratung@Reno4er.de
beste Darstellung ab 800 x 600 mit Browsern ab Version 4, JavaScript aktiv

webmaster@Reno4er.de

letzte Änderung 2003-02-20 22:21:54 +0100